Unterweisungen im Arbeitsschutz -  Pflicht oder Kür?

Wer Arbeits- und Gesundheitsschutz ernst nimmt, kommt an Schulungen und Unterweisungen nicht vorbei. Es gibt viele Themen, die in regelmäßigen Abständen unterwiesen werden müssen. Ein didaktisch gut agierender Vorgesetzer mit guter Kenntnis im Arbeitsschutz kann sicherlich optimal schulen. Was aber, wenn dieser Vorgesetzte noch andere wichtige Aufgaben zu erledigen hat und dadurch keine Zeit für Unterweisungen?

 
Ein weiteres Problem sind Mitarbeiter an verschiedenen Standorten mit unterschiedlicher Arbeitszeit (z. B. Schichtarbeit). Hier ist es häufig schwierig einen gemeinsamen Termin zu vereinbaren. Dann sollte besser auf andere Verfahren der Unterweisung ausgewichen werden.
 
Neben Methoden des E-Learnings, bei dem jeder am PC auf sich allein gestellt ein Thema erarbeitet, gibt es Online-Seminare (Webinare) bei denen ein Trainer über das Internet live unterrichtet und die Teilnehmer per Chat oder Mikrofon Fragen stellen und diskutieren können. Ohne Anreise lernen Sie gemeinsam - wo auch immer Sie sind.